Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Ausstellung’

Zurück von der LiBellchen-Ausstellung! Es war eine wunderbare Atmosphäre bei MyHome in Westerkappeln. Jetzt zeige ich erstmal ein paar Bilder als Impressionen und knuddel in Gedanken nochmal all die lieben Freunde, die da waren!

Lieben Dank an Michael von MyHome für die Ausstellungsfotos!
(hatte ich doch glatt meinen Fotoapparat zu Hause vergessen…)

Eine Pracht von unzähligen LiBellchen.

Wunderschön in Vitrinen oder als zauberhafte Installation im Fenster.

Liesel, Hilde, Vera und Vera

Und es sind immer noch neue Details zu entdecken.

…LiBellchen und Annette und LiBellchen und Liesel und LiBellchen…
[Dieses eine Foto ist von Annette, danke dafür!]

Freundinnen

Es war familiär mit bekannten und unbekannten Gesichter, und auch …

… teilweise herrlich komisch!

Außerdem, ich sags ja, irgendwie passt es dann immer: Die LiBellchen-Postkarten waren in letzter Sekunde fertig!
Druckfrisch und knusprig:

(Postkarten-Collage: Es ist immer ein dickes LiBellchen pro Karte.)

Es sind 25 zauberhafte Motive, ganz neue LiBellchen von Liesel. Die Karten sind einzeln oder als komplettes Set im Lieselei-Shop erhältlich.
(Etwas größeres Format: 12,5 cm x 17,5 cm, als Postkarte zu verschicken, 300g-Papier, matt lackiert. Und sooo schön…)

Und weil sie so schön sind, möchte ich gerne der ein oder anderen, die einen Kommentar hinterlässt, eine echte Postkarte davon schicken. Mit Tinte, Briefmarke, Stempel und allem.
(Heute mal ein give-away oder „send-away“ ohne feste Regeln, ich wähle einfach in ein paar Tagen zufällig ein paar aus, okay?)

from ildico with love

Werbeanzeigen

Read Full Post »

echte Post

Ganz schön was los in letzter Zeit!
Wir feierten einen „Eulengeburtstag“ und elf kleine Eulenladys flatterten fröhlich herum.

Die Einladungen waren schon der erste Bastelspaß.

Den Brief trug die Eule auf dem Rücken – seht Ihr das raffiniert gefaltete gelbe Brief-Sternchen in der Mitte?

Eulenbastelei für alle. („Ich kann aber nicht nähen!“ – „Doch, kannst Du.“ – „Nein… oh, jetzt hab ich ja schon ganz herum genäht?!“ – Zuckersüß!)

Und dann sind wir ja schon sehr beschäftigt mit den Vorbereitungen für Liesels LiBellchen-Ausstellung! Wenn die Zeit mitspielt und alles glattgeht, werde ich pünktlich zum Wochenende 25 druckfrische kleine Kleinigkeiten anbieten könnten:
Eine Serie von 25 zauberhaften LiBellchen-Postkarten!
Da sie momentan noch fröhlich in den Walzen der Druckmaschine rotieren, kann ich noch gar keine Vorschau bieten. Aber sie sind 12,5 cm x 17,5 cm groß, d.h. ein Format, auf dem die Augen spazieren gehen können, das aber noch als Postkarte verschickt werden kann.

Die Motive, die LiBellchen von Liesel, sind sowieso wunderschön. Die Fotos sind ganz besonders schön, sie sind von der Fotografin, die auch schon die LiBellchen-Buch-Fotos gemacht hat. Es sind jetzt aber ganz aktuelle, neue LiBellchen. Und dann hat jede Postkarte noch ein Wort zum Freuen aufgedruckt. Ich kann es gar nicht erwarten, die Originale in der Hand zu halten! Und diese 25 bezaubernden Karten zur Ausstellung zu präsentieren, das wäre das i-Tüpfelchen. Und irgendwie klappt es ja dann doch immer irgendwie, oder?

Einige haben schon fest zugesagt am Samstag in Westerkappeln zu sein, ich freue mich schon sehr!
LiBellchen-Ausstellung bei My Home Crystal
ca. 200 textile Unikate von Liesel Niesner (teilweise zum Verkauf)
Große Straße 1 (am Hasenbrunnen)
49492 Westerkappeln

Bis dann!
xxx

Read Full Post »

In der aktuellen Perlen Poesie (ein sehr schönes,
hochwertiges Perlenkunst- und Schmuck-Magazin)
ist eine nette kleine Rezension unseres LiBellchen-Buchs!

*Klick* zur Rezension
(mit Hinweis, wie man dort eines der vorgestellten Bücher gewinnen kann)

 

Und die Poesie der Perlen
(diesmal im Wortsinn, ohne Bezug zur Zeitschrift)
geht weiter im Perlenparadies „My Home“:

Am Samstag, den 13. Oktober 2012, von 9 – 20 Uhr
hat Liesel eine LiBellchen-Ausstellung
bei My Home in Westerkappeln, Nähe Osnabrück.
Kommt alle und schaut!
Liesel und ich werden die ganze Zeit vor Ort sein.

Das könnt Ihr ja schon mal in euren Kalender schreiben (oder in eins von diesen elektronischen Allzweckgeräten tippen, mit Kalender, Erinnerungsfunktion und Internetzugang – ich gebe zu, ich brauche ganz altertümlich meine Bleistifte, um Schnörkel um Termine machen zu können. Demnächst hole ich mir ein Telefon mit Wählscheibe . . . kleiner Scherz . . .)

 

Genauere Infos gibt es natürlich demnächst noch!
Ich hoffe wir sehen uns,
spätestens im Oktober!

 

 

Read Full Post »